© Kantonspolizei Basel-Landschaft

Muttenz: Raubüberfall auf Tankstellenshop

© Kantonspolizei Basel-Landschaft

Am 10. Januar 2015, gegen 21.51 Uhr, verübte ein bislang unbekannter Täter einen bewaffneten Raubüberfall auf einen Tankstellenshop an der St. Jakob-Strasse in Muttenz BL. Verletzt wurde niemand, die Polizei sucht Zeugen. Gemäss den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen betrat der Täter den Shop, bedrohte zwei Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

DerTäter packte das Bargeld in der Höhe von mehreren 100 Franken in einen offenbar mitgebrachten Plastiksack und flüchtete er zu Fuss in Richtung Muttenz-Zentrum. Die Angestellten blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Der unmaskierte Täter ist ca. 1,75 m gross, von mittlerer Statur und zwischen 35 und 45 Jahre alt. Er trug ein schwarz-weisses Cap, eine blaue Jacke, eine schwarze Hose sowie  schwarze Schuhe.

Eine Fahndung der Polizei verlief bisher ohne Erfolg. Weitere Untersuchungen sind im Gang. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale in Liestal, Telefon 061 553 35 35. Für Hinweise, die zur Ermittlung des Täters führen, ist eine Belohnung von 5000 Franken ausgesetzt.