© TV Südbaden

Baden-Württemberg: Land will öffentlich Besäufnisse eindämmen

Das Land Baden-Württemberg will öffentliche Besäufnisse eindämmen. Dazu stellt die Landesregierung heute Mittag entsprechende Maßnahmen vor. Sie wurden von einem runden Tisch erarbeitet, den Ministerpräsident Winfried Kretschmann Anfang 2013 ins Leben gerufen hatte. Die Kommunen hatten unter anderem zeitlich begrenzte Alkoholverbote an öffentlichen Plätzen gefordert. Dafür müsste aber das Polizeigesetz geändert werden.