© TV Südbaden

Die Kitas im Südwesten sind mit die besten Deutschlands

© TV Südbaden

 

Gute Noten für die Kleinkindbetreuung in Baden-Württemberg: Hier im Südwesten kümemrt sich jeder Betreuer um durschnittlich 2,9 Kinder unter drei Jahren. Das ist mit Abstand der beste Personalschlüssel in Deutschland, wie das Landeskultusministerium in Stuttgart unter Berufung auf die Bundesbilanz mitteilte. Außerdem gehört Baden-Württemberg mit einer durchschnittlichen Anzahl von neun Kindern zu den Ländern mit den kleinsten Gruppengrößen in dieser Altersgruppe.

Die sogenannte Betreuungsquote hat sich im Südwesten in den letzten 6 Jahren mehr als verdoppelte: Gut jedes vierte Kind unter 3 Jahren hat derzeit einen Platz, der Bedarf ist aber deutlich höher.

Das Ministerium will in diesem Jahr einmalig 50 Millionen Euro in den Ausbau von Kita-Plätzen investieren. In vielen großen Städten liegt die Nachfrage bei 40 bis 60 Prozent und darüber. Der Ausbau wird allerdings erschwert durch Personalmangel.