© Africa Studio - Fotolia.com

Baden-Württemberg: Bildung im Land schneidet gut ab

Gutes Zeugnis für das Bildungssystem in Baden-Württemberg. Das Land liegt im neuen Bildungsmonitor wieder auf Platz 4. In den meisten der untersuchten Punkte schneidet das Land sehr gut ab, so die Experten. Sie waren vor allem von der Internationalisierung in Baden-Württemberg begeistert. So lernen fast alle Grundschüler eine Fremdsprache. Der Bildungsmonitor des Instituts für Neue Soziale Marktwirtschaft gibt in einem Vergleich der Bundesländer Auskunft überzwölf wichtige Faktoren wie Schulqualität, Zeiteffizienz, Förderungen oder auch Integration. Innerhalb dieser Kategorien gab es für die Experten über 90 verschiedene Einzelpunkte zu untersuchen. Auf den hinteren Plätzen landen diesmal Nordrhein-Westphalen, Berlin und Brandenburg. Hier weise das Bildungssystem bei Schulen und Hochschulen gravierende Mängel auf, heißt es im Bericht.