© StefanieB. - Fotolia.com

Stuttgart: Anteil von unehelichen Kindern gestiegen

In Baden-Württemberg ist der Anteil unehelicher Kinder in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Laut Statistischem Landesamt wurden 2012 im Land knapp 89.500 Kinder geboren. Bei rund 23,5 Prozent waren die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt nicht miteinander verheiratet. Spitzenreiter war erneut der Stadtkreis Freiburg: Dort lag der Anteil unehelicher Kinder bei knapp 36 Prozent.