Bad Krozingen: Ereignisse um Bürgermeisteramt überschlagen sich

Im Bürgermeisterwahlkampf in Bad Krozingen überschlagen sich seit Tagen die Ereignisse: Erst hat Amtsinhaber Ekkehart Meroth überraschend das Handtuch geworfen, dann ist der Gottenheimer Bürgermeister Volker Kieber in den Ring gestiegen. Die neuste Wendung: auch Meroths Herausforderin Sabine Pfefferle gibt auf und zieht sich aus dem Wahlkampf zurück. Aus dem Wahlkampf ist längst eine überregionale Posse geworden. Die Bewohner sind größtenteils verärgert und haben kaum noch Verständnis für das Chaos rund um die Wahl. Trotz all den Turbulenzen wird der zweite Wahlgang am 10. November stattfinden. Der Kandidat mit den besten Chancen ist nun der aktuell noch amtierende Bürgermeister von Gottenheim, Volker Kieber.