© TV Südbaden

Fehlalarm im AKW Fessenheim

Entwarnung im Atomkraftwerk Fessenheim: Der Sicherheitsalarm wurde wieder aufgehoben, meldet die Zeitung L‘Alsace. Am Morgen war im Besuchergebäude ein verdächtiges Paket gefunden worden. Das Gebäude wurde evakuiert - Sprengstoffexperten aus Colmar rückten an. Wie sich herausstellte, waren in dem Paket harmlose Messapparate.

Bereits Anfang März musste das AKW in Fessenheim nach einer Panne teilweise heruntergefahren werden und konnte erst eine Woche später wieder seinen Betrieb aufnehmen.

 

© TV Südbaden