Vogtsburger Herzseminar

Festhalle, Sinnweg 1 in Vogtsburg-Bischoffingen
23. Nov 2018
Ab 19:00 Uhr
Eintritt frei

Bekannte Kardiologen und Herzchirurgen sprechen auf Vogtsburger Herzseminar. Auch in diesem Jahr lädt das AMEOS Klinikum Kaiserstuhl gemeinsam mit der Stadt Vogtsburg, der Deutschen Herzstiftung und dem Verein der Freunde und Förderer des Krankenhauses Dr. Lay in die Festhalle nach Vogtsburg-Bischoffingen ein. Das Herzseminar 2018 findet am 23.11.2018 ab 19 Uhr in der Festhalle, Sinnweg 1 in Vogtsburg-Bischoffingen statt. Als eine von deutschlandweit über 1000 Aufklärungsveranstaltungen, die im Rahmen der Herzwochen der Deutschen Herzstiftung jährlich stattfinden, bietet es hochwertige und laienverständliche Vorträge über Herzerkrankungen, Behandlung und Prävention an. Das Motto des diesjährigen Herzseminars lautet: „Herz außer Takt“. Der Eintritt ist frei.

19.15 Uhr, Beginn, Ameos Klinikum Kaiserstuhl heute und morgen, Chefarzt Dr. Hannes Rengshausen
19.30 Uhr, Vortrag »Wenn das Herz nicht gleichmäßig schlägt, was ist zu tun bei Vorhofflimmern?« Universitäts-Professor Dr. Franz-Josef Neumann, Ärztlicher Direktor, Klinik für Kardiologie und Angiologie II, Universitäts-Herzzentrum Bad Krozingen
20.15 Uhr Vortrag »Herzrhythmusstörungen und die Rolle der Herzklappen als Ursache« Universitäts-Professor Dr. Dr. h.c. Friedhelm Beyersdorf, Ärztlicher Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen
21 Uhr Vortrag »Was der moderne Herzkatheter heute leisten kann« Prof. Dr. Constantin von zur Mühlen, Stellvertreter des Ärztlichen Direktors und Leiter Interventionelle Kardiologie, Klinik für Kardiologie und Angiologie I, Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen