The GrandMothers of Invention im Burghof Lörrach

Das Programm der Burghof-Saison 2017/18 wird um ein hochkarätiges Konzert erweitert: The GrandMothers of Invention werden mit drei original Mitgliedern Frank Zappas Mothers of Invention am Mittwoch, 2. Mai 2018 im Burghof Lörrach auftreten.

Das Attribut „lebende Legende“ wird in der Musik heutzutage leider oft etwas inflationär benutzt, in diesem Fall stimmt das allerdings 100%ig: Drei der original Mitglieder von Frank Zappas Mothers of Invention treten leibhaftig am 2. Mai 2018 im Burghof Lörrach auf und spielen die Musik des „Meisters“. Unter dem Namen The GrandMothers of Invention ist diese Band sozusagen die legitime und jüngste Nachkommenschaft der Grandmothers, die nach der Auflösung der Mothers 1980 quasi den Namen weitergetragen hatte. Neben dem ebenfalls hervorragenden Projekt „Zappa plays Zappa“ von Dweezil Zappa (STIMMEN 2016), einem der beiden Zappa-Söhne, spielt diese Formation das vielschichtige und spannende Werk Frank Zappas wohl am nächsten am Original.

Die Band besteht aus Bunk Gardner (Mothers of Invention von 1966 bis 1969, Saxophon u.a.), Don Preston, der ab 1966 der Ur-Keyboarder der Mothers wurde, Ed Mann (ab 1977 Perkussionist und Sound-Designer der Mothers) und Schlagzeuger Christopher Garcia.

Mittwoch, 2. Mai 2017 | 20.00 Uhr | im Burghof Lörrach