Sutari, © © Veranstalter

Sutari

Schlossplatz, 79761 Waldshut-Tiengen
10. Mai 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 17,00€

Das Trio Sutari besteht aus drei weiblichen Stimmen – Basia, Kasia und Zosia – und diversen alltäglichen und nicht so alltäglichen Instrumenten. Mit unterschiedlichem Background in der Musik- und Theaterwelt führen die drei die polnische Folktradition ins Hier und Jetzt. Sie benutzen traditionelle Instrumente, experimentieren aber auch mit Handmixer, Küchenreibe, Flaschen und Küchenbrett.

Ihre Songs basieren auf traditionellen polnischen Folksongs und eigenen Kompositionen. Inspiriert wurde das Trio von den sogenannten Sutartines Litauens, die von den Frauen in perfekten und einzigartigen Harmonien gesungen wurden. Sie nehmen die alten Lieder, entdecken ihre versteckten Geheimnisse und interpretieren sie auf moderne Art und Weise. Dabei bewahren sie den Charakter der Folksongs – ihre Weiblichkeit, Intelligenz und ihre fesselnde Schönheit.

Der Gesang des Trios mit den drei unterschiedlichen Stimmen klingt gelegentlich sehr archaisch und erinnert teilweise an den traditionellen slawischen Gesang. Doch auch gesangstechnisch zeigen sich Sutari sehr variabel. Zwischen kräftigen, lauten Gesangspassagen und leisen, fast schon geflüsterten, pendelt ihre dynamische Bandbreite. Die Zartheit und Nachdenklichkeit der Texte wird beeindruckend gut durch die Musik transportiert. Verschiedene Schattierungen von Liebe, Sehnsucht, Angst, der Kampf um die eigene Würde und die Suche nach Unabhängigkeit sind zu hören.