STONE TEMPLE PILOTS, © © Veranstalter

STONE TEMPLE PILOTS

Kraftwerkstraße 7, 4133 Pratteln
27. Jun 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 41,35€

Mit der Veröffentlichung des Debütalbums Core im Jahr 1992 haben Stone Temple Pilots sofort erreicht, was sich alle Bands wünschen: eine hingebungsvolle Fangemeinde fürs Leben. Der in San Diego beheimatete Vierer eroberte den Zeitgeist auf der Spitze der \“Grunge\“ -Ära, zeichnete sich jedoch schnell als eine Band aus, die keinem Trend verpflichtet war. Mit den unnachahmlichen Riffs des Gitarristen Dean DeLeo, der Rhythmusgruppe des Bassisten Robert DeLeo und des Schlagzeugers Eric Kretz sowie dem charismatischen Bariton des Frontmanns Scott Weiland dominierten STP Airwaves, Video-Playlists und die Charts. Die Billboard-Charts für Singles wie \“Sex Type Thing\“, \“Plush\“, \“Wicked Garden\“ und \“Creep\“ vertrieben allein in den Vereinigten Staaten acht Millionen Exemplare, während \“Plush\“ den 1994er Grammy für die beste Hard Rock Performance erhielt und bei den MTV Music Awards 1993 nahm die Band den Best New Artist mit nach Hause.

Nach Weilands Abschied im Jahr 2013 hat die Band Chester Bennington von Linkin Park als Frontmann ernannt. Der lebenslange STP-Fan spritzte sofort einen Adrenalinschub in seine Lieblingsband. Diese aufregende neue Besetzung, die zwei gigantische Kräfte des modernen Rocks vereint, plante, auf einem stolzen Erbe mit neuer Musik und Touren am Horizont aufzubauen. Im Jahr 2015 wurde jedoch klar, dass Chester das herausfordernde Tempo, mit dem er zwei große Bands anführte, nicht mithalten konnte. Daher trennten sich die Band und Chester freundschaftlich.

Im Dezember 2015 ist Scott Weiland leider verstorben. Die verbliebenen Mitglieder von STP wurden vom Tod ihres Bandkollegen und ihres Bruders hart getroffen und schworen, das Erbe von STP fortzusetzen.

Am 14. November 2017 gab STP bekannt, dass Jeff Gutt als neuer Leadsänger ausgewählt wurde. Mit Gutt am Ruder veröffentlichte die Band am 16. März 2018 ihr zweites selbstbetiteltes Album. Dem Album folgte im Sommer 2018 die erfolgreiche Revolution 3 Tour neben Bush und The Cult. Aufbauend auf ihrer neuartigen Chemie mit Gutt wird STP in drei Jahrzehnten Rock and Roll-Dominanz weiter touren, aufnehmen und sich musikalisch weiterentwickeln.