Shem Thomas

Atlantis Basel
11. Nov 2022
20:00 - 23:30 Uhr
Abendkasse: CHF 44.- Vorverkauf: CHF 34.-

Pop/ Folk | Konzert
Der Schweizer Musiker Shem Thomas veröffentlicht mit «8» sein zweites Album. Geprägt hat ihn eine Erfahrung als Aussteiger: Mit Anfang 30 kündigte er seine Wohnung und lebte im Wald, um sich vom Druck einer fremdbestimmten Existenz als Lehrer zu lösen. Dabei entstand das Bewusstsein, beruflich Musik machen zu wollen.
2014 wurde er Zweiter in The Voice of Switzerland. Das erste Album, „you’re (not) the only one“ mit Singer-Songwriter-Pop entstand. Shem Thomas landete auf Platz 2 der nationalen Charts, die Nummer-Eins-Single «Crossroads» wurde mit Gold ausgezeichnet. Seitdem hat sich einiges getan: „2018 lief der Vertrag mit Universal Music aus. Daher ging ich sehr ‚jungfräulich‘ an die neuen Songs, ohne Vorgaben, Kontrollen, Ideen oder selbst auferlegte Beschränkungen, wie das Ergebnis klingen müsse“, beschreibt er den Prozess. Den Großteil der acht Lieder hat er selbst produziert, teils mit internationalen Co- Produzenten. „Ich wollte einen Mix zwischen gegensätzlichen Polen schaffen:
Die organische Wärme meiner Stimme und der Gitarre sollten mit synthetischen Beats und Sounds zu einem Ganzen verschmelzen. Die ganze Bandbreite des Lebens ist eigentlich in der Platte, so Shem Thomas. Stilistisch pendelt das Album zwischen Pop, Trap, Reggae und Folk. Seine leicht raue, charismatische Stimme macht dabei den roten Faden aus. Mit seiner warmen Stimmfarbe bedient er zudem eine große Bandbreite mal zurückhaltend und intim, in anderen Momenten wild und laut. Textlich stehen die Geschichten im Vordergrund, die ihn umtreiben. Dabei vermittelt Shem Thomas mit seiner Musik Empathie für all jene, die sich gefangen wähnen in die Zwängender gesellschaftliche Existenz.
Abendkasse: CHF 44.-
Vorverkauf: CHF 34.-