Sebastian Dracu & Band - (D) Three Kings Show - Blues & Rock, © © Veranstalter

Sebastian Dracu & Band – (D) Three Kings Show – Blues & Rock

Spitalstraße 1a, 77652 Offenburg
05. Jan 2019
Ab 21:00 Uhr
Ab 8,70€

Die heiligen drei Könige des Blues – Albert, Freddie und B.B. King

> Dracu plays the three Kings – Live im Spitalkeller < In der Welt des Blues gibt es nicht nur einen, sondern gleich drei Könige um genau zu sein. Welcher Tag würde sich also besser anbieten, den Titanen des Blues eine Nacht zu widmen, als die Nacht vor dem gleichnamigen deutschen Feiertag ? Sebastian Dracu kriegt leuchtende Augen und wird ganz unruhig vor laute Vorfreude auf den Event. Es stand schon ewig auf seiner Agenda, einen Abend mit Songs der „Three Kings“ zu füllen. Zum Einen kennt man Dracu ja durchaus für seine Wurzeln im Blues, zu denen er sich regelmäßig bekennt und deren Wichtigkeit er immer wieder betont, zum Anderen darf man auch durchaus gespannt sein, was der junge Gitarrist und Sänger auf die Bühne zaubert. Denn bekannt ist Dracu ja für seine wildere Gangart, die ihm nicht zuletzt zwei Auszeichnungen mit deutschen Rock&Pop Preis, als auch den Ruf als einer der spannendsten Nachwuchskünstler der Nation beschert hat. „Der Blues ist für mich unbeschreiblich wichtig! Ich kann mich noch daran erinnern, als ich angefangen habe Musik zu machen und von älteren Herren so oft empörte Vorwürfe bekommen habe 'ich hätte kein Recht, Blues zu spielen' und ich 'könne gar nicht verstehen worum es da geht' – natürlich macht mich das dann noch zehnmal heißer diese Show endlich aufzuziehen!“ äußert sich Dracu mit seinem gewohnt schelmischen Grinsen. An diesem Abend nimmt Dracu es sich zur Aufgabe nicht nur die größten Nummern der drei Könige zu präsentieren, sondern auch einen Gegenwartsbezug zu der Musik herzustellen, die man heute nur noch selten von unter 30jährigen zu hören bekommt. „Wenn Bonamassa das macht, dann darf ich das auch!“ legt Dracu stichelnd nach. Immerhin hat die aktuelle Nummer 1 des Blues-Business Joe Bonamassa, mit seinem „3 Kings Special“ genau das gemacht was Dracu auch vor hat: Keines Weges einfach nur covern, sondern eigene Interpretationen und Ideen einfließen lassen und auf die Bühne bringen. Genau das sei es, was den Blues all die Jahrzehnte am Leben erhalten hat und dieses Konzert zum Jahresanfang so besonders macht, so Dracu weiter. So verwirklicht er das im Spitalkeller in Offenburg mit der Dracu Band, die an diesem Abend auch wieder aus der eingespielten Strammformation mit Simon „Daxter“ Gerstner am Bass und Leon Huber am Schlagzeug bestehen wird. Beste Voraussetzungen also für Blues und Gitarrenliebhaber. Aber auch der „klassische Dracu-Fan“ wird voll auf seine Kosten kommen, denn „früher oder später, werden so oder so die Pferde mit mir durchgehen“ prophezeit Dracu – der ein oder andere Ausflug in rockigeres Terain wird sich also nicht vermeiden lassen. Besetzung: Sebastian Dracu - Guitar, Leadvocals Simon „Daxter“ Gerstner - Bass Leon Huber - Drums Weitere Infos: https://www.facebook.com/SebastianDracuOfficial/ Eintritt: 10.- € AK 7.- € VVK + 1,70 € Gebühr 5,50 € VVK Ermäßigte + 1,55 € Gebühr