Quo vadis - Felix Nowowiejski op. 30, © © Veranstalter

Quo vadis – Felix Nowowiejski op. 30

Uhlandstr., 78224 Singen
08. Mrz 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 20,00€

FELIX NOWOWIEJSKI Dramatische Szenen op. 30 QUO VADIS gehört zu den ganz großen, wieder zu entdeckenden Tonschöpfungen des frühen 20. Jahrhunderts. Es hatte zu seiner Zeit einen Siegeszug durch die großen Konzertsäle der Welt. Erst seit dem letzten Jahrzehnt erfährt das Werk seine Würdigung und gliedert sich ein in die Reihe der ganz seltenen Aufführungen einer großbesetzten sinfonischen Gattung. Erleben Sie ein Werk, das an Solisten, Chor und Orchester immense Anforderungen stellt und Sie als Zuhörer mitnimmt in die Zeiten der Christenverfolgung unter Kaiser Nero: Ein hochdramatisches Werk exzellenter Melodik, dem sich niemand entziehen kann. Basierend auf dem bekannten Roman von H. Sienkiewicz, geht es aber hier um die rasende Tob- und Vernichtungssucht des römischen Volkes: „Christianos ad leones!“ und die Verzweiflung, aber auch Zuversicht und Gottvertrauen der verfolgen Christen und die Entscheidung Ihres Oberhauptes Petrus, sich der Verantwortung für seine Gemeinde nicht zu entziehen. Weitere Informationen mit Hörprobe unter www.bodensee-madrigalchor.de