Oberrheinische Literaturgeschichten aus 12 Jahrhunderten, © © Veranstalter

Oberrheinische Literaturgeschichten aus 12 Jahrhunderten

Hauptstraße 12, 77704 Oberkirch
18. Okt 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 6,00€

,,Zeit- und Lesereise im Sitzen“ mit Stefan Woltersdorff

In den von der Sonne verwöhnten Ländern rund um den Oberrhein gedeihen neben Wein seit jeher auch verschiedenste Literaturen. Lateinische und altfränkische, deutsche und französische, elsässische und jiddische Texte aus mehr als tausend Jahren zeugen davon.

Als ,,Zeit- und Lesereise im Sitzen“ spannt der Vortrag einen ebenso poetischen wie kurzweiligen Bogen vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart. Zugleich entführt er uns an bedeutende und doch oft wenig bekannte Orte der Weltliteratur beiderseits des Rheins. Unter den Autoren sind so bekannte Namen wie Sebastian Brant und Giacomo Casanova, Goethe und Beaumarchais, Victor Hugo und Theodor Fontane, René Schickele und Alfred Döblin. Ein Schwerpunkt wird auf jenen beiden Barockliteraten liegen, an die ein doppeltes Jubiläum erinnert: an Johann Michael Moscherosch aus Willstätt, dessen 350. Todestag wir begehen, und an Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen aus Oberkirch, dessen bekanntestes Werk ,,Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch“ vor 350 Jahren erschienen ist.