Nostalghia, Akkordeonorchester, © Veranstalter

Nostalghia – 90 Jahre Freiburger Akkordeonorchester

Sehnsucht nach…

Das aus dem Italienischen stammende „nostalghia“ bedeutet wie das russische „nostalgija“ Sehnsucht. Nicht die Sehnsucht nach einem bestimmten Ort, sondern nach der Aufhebung der Grenzen zwischen Vorher und Nachher, zwischen Innen und Außen, zwischen Wirklichkeit und Traum.

Nach dem großen Erfolg von „Dream-Play-Smile“, mit Michel Godard (Tuba und Serpent) und Murat Coskun (Rahmentrommeln), macht sich das Freiburger Akkordeon Orchester gemeinsam mit diesen beiden wundervollen und außergewöhnlichen Musikern daran diese Grenzen aufzuheben.

Freitag, 6. Juli 2018 | 20.00 Uhr | im E-Werk in Freiburg