Maria Sintamarian • Klassik-Grazie aus Rumänien

Schloss-Cafe Freiburg Lorettoberg
01. Dez 2019
11:00 - 12:00 Uhr
VVK 12€ | TK 14€

Maria Sintamarian, 1992 in Cluj-Napoca/Rumänien geboren, lebt seit 2011 in Deutschland. Im Alter von sieben Jahren begann sie ihre Klavierausbildung am Sigismund Toduta Musikgymnasium in Cluj-Napoca, wo bis zu ihrem Abitur von Professorin Monica Noveanu unterrichtet wurde. 2011 nahm sie ihr Studium an der Hochschule für Musik Freiburg auf, zunächst im Bachelor-Studiengang bei Andreas Immer und, nach Abschluss mit Höchstpunktzahl, seit 2016 im Masterstudiengang bei Christoph Sischka. Parallel studiert sie in einem zweiten Master-Studiengang Musiktheorie bei Hans Fuhlbom.
Als Pianistin konnte Maria Sintamarian bei verschiedenen Wettbewerben Aufsehen mit dem Gewinn Erster Preise erregen: Nationalwettbewerb für Interpretation, Bistrita (2010), G. Georgescu Internationaler Wettbewerb für Instrumentalinterpretation, Tulcea (2009), Pro Piano-Romania Internationaler Klavierwettbewerb, Bukarest (2008). 2017 wurde sie beim Internationalen Klavierwettbewerb Nuova Coppa Pianisti in Osimo/Italien mit dem Premio Grete Sultan für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes ausgezeichnet, und beim Internationalen Musikwettbewerb Premio Vittoria Caffa Righetti in Cortemilia/Italien gewann sie im Herbst 2017 den 1. Preis ex aequo in der Sparte Klavier. Im Herbst 2018 gewann Maria Sintamarian beim Euterpe International Piano Competition in Bari/Italien den 2. Preis ex-aequo sowie den J.S. Bach Preis. Der erste Preis wurde nicht vergeben.

Tickets: VVK 12 € | AK 14 € erhältlich
Schloss-Café Freiburg
https://independentcultureproductions.com/icp-events/