Münsterkonzert - G.F. Händel - Der Messias, © © Veranstalter

Münsterkonzert – G.F. Händel – Der Messias

Münsterplatz 8, 79713 Bad Säckingen
08. Dez 2018
Ab 19:30 Uhr
Ab 22,00€

Es hätte nicht viel gefehlt, und das wohl berühmteste Oratorium der Musikgeschichte hätte es gar nicht gegeben.
Georg Friedrich Händel ließ sich erst auf die Idee zum „Messias“ ein, als ihn eine Einladung nach Dublin erreichte. Komponiert in nur 24 Tagen, begann dort am 13. April 1742 der beispiellose Siegeszug des Werkes.
Noch zu Händels Lebzeiten wurde „Messiah“ zu seinem meistgespielten Oratorium. Der berühmteste Satz des Oratoriums ist das Halleluja, das den zweiten der drei Teile beschließt.
An vielen Orten der Welt ist es Brauch, dass das Publikum für diesen Teil der Aufführung aufsteht – die Legende sagt, dass beim ersten Hören des Chors King George II. so ergriffen war, dass er aufsprang, was alle anderen dazu veranlasste, seinem Beispiel zu folgen.

Marie-Sophie Pollak, Sopran
Jan Börner, Altus
Daniel Schreiber, Tenor
Manfred Bittner, Bass
Vocalconsort Bad Säckingen
L’arpa festante München
Leitung : Markus Mackowiak