Lydie Auvray – Die „Grande Dame“ des Akkordeons

Theater KUMEDI in 79359 Riegel (badisch ausgesprochen: die Kumeeedi)
16. Nov 2018
Ab 20.00 Uhr
19,- Euro / Mitglieder : 18,- Euro / Schüler & Studenten: 15 Euro - Reservierung erwünscht!

Seit vier Jahrzehnten begeistert und fasziniert Lydie Auvray mit ihrer Musik und ihrem Akkordeon-Spiel. Die gebürtige Normannin, die das Akkordeon in Deutschland geadelt und als ernstzunehmendes Instrument für die Populärmusik zurück gewonnen hat, zeigt auch in ihrem Soloprogramm, was sie auszeichnet und ihre künstlerische Klasse ausmacht: Ausdruck und Gefühl, Leichtigkeit und musikalische Tiefe, handwerkliche Virtuosität (aber nie als Selbstzweck) und stilistische Vielfalt. Ihre musikalischen Quellen, Musette, Tango, Chanson, Weltmusik wie auch Elemente des Jazz und der Klassik, mischt sie so dezent wie gekonnt, dass alles auf wunderbare Weise zusammen passt und die Musik als ihre typisch eigene erkennbar wird.
Bei den Konzerten von Lydie Auvrays Tournee 2018 steht ihr neues (mittlerweile 21.) Album ‚Musetteries‘ m Mittelpunkt, aber auch vertraute Werke, von denen manche schon Kultstatus bei ihren Fans haben, kommen selbstverständlich nicht zu kurz. Typische „lydieske“ Walzer und Tangos, berührende Lieder in französischer Sprache, deren Inhalt die Künstlerin charmant erläutert, und auch Weltmusik im weitesten Sinne – mal lyrisch-melancholisch, mal rhythmisch-feurig
weitere Infos: https://www.kumedi.de/theater_events/lydie-auvray/