LIVE: The Courettes (BRZ/DK) - support: Bad Juice (F), © © Veranstalter

LIVE: The Courettes (BRZ/DK) – support: Bad Juice (F)

Grünwälderstraße 6, 79098 Freiburg im Breisgau
27. Okt 2018
Ab 21:00 Uhr
Ab 11,70€

Here are the Courettes (Sounds of Subterrania, Germany, 2015) – das erste Lebenszeichen von The Courettes schlug ein wie eine Bombe. Die erste Auflage war innerhalb eines Monats ausverkauft und musste bisher dreimal nachgepresst werden. Ihre Musik führte das brasilianisch-dänische Duo durch ganz Europa. Einladungen auf allen wichtigen Sixtiespunk Festivals folgten. Die zahlreichen Shows beweisen das naheliegende – die beiden sind für die Bühne geschaffen. Erinnert sei hier stellvertretend an ihre legendäre, höchst laute und illegale Balkonshow auf dem Reeperbahnfestival (mit nachfolgender Straßensperrung durch die Polizei) oder ihr Auftritt keine 24 Stunden nach der Geburt ihres Sohnes Lennon. Man kann es einfach nicht bestreiten The Courettes sind eine geborene Liveband. Und umso schöner, dass sie sich für ihr zweites Album We are the Courettes Zeit genommen haben. Zusammen mit Produzent Kim Kix (einigen sicherlich bekannt durch seine Band Powersolo) haben sie eine dermaßen Knallerscheibe in die Runde geworfen, dass einem nichts anderes übrig bleibt, als seine Chelsea Boots aus dem Schrank zu kramen und stilecht das Tanzbein zu schwingen. The Courettes haben ihr musikalisches Spektrum mit etwas sechziger Jahre Girl Pop und Soul verfeinert, ohne dabei den ihnen typischen, dreckigen Fuzzsound zu verleugnen. Und so watet We are the Courettes dermaßen tief im Sixties Sound, dass es sich selbst die brasilianische Horrorfilm Legende Coffin Joe nicht nehmen ließ, ein paar Zaubersprüche in dieses Album einfließen zu lassen. Die Singleauskopplung „Voodoo Doll“ erschien bereits im März 2018 und zwar als – Achtung: Weltpremiere – Videosingle! Also eine 7 Zoll Vinylscheibe, die gleichzeitig Bild und Ton transportiert. Für den als Puppenanimation angelegten Videoclip wirkten keine Geringeren als Carsten Sommer, Puppenbauer für Käpt`n Blaubär & Walter Moers, sowie Bodo Schulte, Puppenspieler bei der Sesamstraße und bereits eben genanntem Käpt`n Blaubär.

Support kommt von einer französischen Formation, die mit der selben Formel operieren. Auch Bad Juice reichen eine Gitarre und ein Schlagzeug völlig aus, um einen vollwertigen Rock’n’Roll Sound zu kreieren. Bei ihrer Lesart des Genres fließt ein höherer Blueanteil ins Songwriting ein. Dass sie Jon Spencer gehört und verstanden haben, daraus machen sie keinen Hehl. Dass sie darüber hinaus über hervorragende Livequalitäten verfügen, hat sich auch seit längerem schon bis auf diese Rheinseite herum gesprochen und so war es längst überfällig sie zu diesem Mini-Battle-of-the-two-man/woman-bands einzuladen.