Les Ballets Jazz de Montréal, © © Veranstalter

Les Ballets Jazz de Montréal

Herrenstrasse 5, 79539 Lörrach
18. Jan 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 39,00€

Kurzfristige Programmänderung: Statt der im Saisonprogramm angekündigten Choroegrafie „Mono Lisa“ von Itzik Galili zeigt die Compagnie in einer deutschen Uraufführung „Soul“ von Andonis Foniadakis.

Choreografien: „Kosmos“ und „Soul“ von Andonis Foniadakis & „O Balcao de Amor“ von Itzik Galili

Die Formation Les Ballets Jazz de Montréal hat sich mit ihrer hochgejazzten, explosiven Form des modernen Balletts, die es im Namen führt, seit 1972 einen Spitzenplatz unter den freien Tanzcompagnien der Gegenwart gesichert. Ebenso sinnlich wie energisch und zugänglich sind auch die drei Choreografien, mit denen BJM nach Lörrach kommt. „O Balcao de Amor“ von Itzik Galili lässt mit Musik des „Mambo-Königs“ Pérez Prado die Funken sprühen. „Kosmos“ von Andonis Foniadakis, entstanden für BJM, lebt vom rasanten Puls des modernden Großstadtlebens und der unbezähmbaren Kraft von Menschenmengen. Foniadakis löst die dabei entstehenden Spannungen in die Schönheit der Bewegung und befreiende Zugewandtheit der Einzelnen auf. „Soul“, das in deutscher Erstaufführung zu erleben ist, lebt von Kraft der auch als „The Cosmic Mama“ bezeichneten Rocklegende Janis Joplin, deren emotionale Songs Foniadakis‘ Tanzduo tragen.

Künstlerische Leitung: Louis Robitaille

Programmeinführung: 19.15 Uhr