Kurs Nr. 116 Traditionelle und meditative Frauen-Kreistänze aus Süd-Osteuropa, © © Veranstalter

Kurs Nr. 116 Traditionelle und meditative Frauen-Kreistänze aus Süd-Osteuropa

Tennenbacher Straße 4, 79104 Freiburg im Breisgau
19. Nov 2018
Ab 00:00 Uhr

Tanzen ist, wie es unzählige archäologische Funde belegen, ein essentieller Ausdruck menschlichen Seins. Gemeinsames Tanzen führt zur Synchronisation der Körperrhythmen und Gehirnwellen, wirkt entspannend und verbindet uns tiefer mit uns selbst und den anderen. Kreistänze fördern das Rhythmusgefühl, schenken Halt in Gemeinschaft und werden seit jeher als eine Quelle für Lebensfreude und Kreativität genutzt. Ebenso wie im Yoga oder Qi Gong, sind die stilistisch fein ausdifferenzierten Bewegungsmuster der traditionellen Frauentänze Werkzeuge für Wandlung und Heilung, die den Erfahrungs- und Kulturschatz unserer Ahninnen bergen. Sie können in jedem Lebensalter praktiziert werden und laden uns zum Auszutauschen und Mitsingen ein. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Corinne Chatel ist Sängerin, Leib-und Tanztherapeutin und seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung tätig. Ihre Kreistanzausbildung absolvierte sie u. a. bei Laura Shannon.

Termin: montags, 18.45 – 20.45 Uhr (14 Termine)
Beginn: 22.10.18
Ort: Herderbau Raum 100, Tennenbacher Straße 4
Teilnahme: 7 – 15 Personen
Gebühr: 120,- € / Nichtstudierende: 130,- €