Klavierduo Tal & Groethuysen, © © Veranstalter

Klavierduo Tal & Groethuysen

Schwarzwaldstraße 141, 79102 Freiburg im Breisgau
02. Apr 2020
Ab 20:00 Uhr

Als eines der weltweit führenden Klavierduos begeistern die israelische Pianistin Yaara Tal und ihr deutscher Partner Andreas Groethuysen immer wieder auf bedeutenden Konzertpodien wie dem Concertgebouw Amsterdam, der Mailänder Scala, den Salzburger Festspielen und dem Wiener Musikverein. In der Freiburger Musikhochschule reizen Tal & Groethuysen die symphonischen Qualitäten des Konzertflügels aus und lassen so Orchesterklassiker einmal anders lebendig werden. Unterstützt werden sie in diesem Konzert von Cello-Jungstar Raphaela Gromes und dem experimentierfreudigen Multi-Instrumentalisten Sergey Malov: Sie präsentieren sich auch solo in Beethovens posthum entdeckten Werkfragment, das er zwei unbekannten Wiener Brillenträgern zugedacht hatte.

Programm:
Mendelssohn, Hebriden Ouvertüre op. 26
Beethoven, Duo Es-Dur für Viola und Violoncello WoO 32 „Duett mit zwei obligaten Augengläsern“
Schubert, Symphonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Unvollendete“
Beethoven, Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Sergey Malov, Violine
Raphaela Gromes, Violoncello
Klavierduo Tal & Groethuysen