Jules & Caroll Vanwelden beim Jazzkongress im Gasthaus Schützen

Jules ist eine Sängerin aus München, die deutschlandweit schon auf den unterschiedlichsten Bühnen gespielt hat. In ihren Songs erzählt sie oft von persönlichen Geschichten und verbindet die Genres Singer/Songwriter und Jazz.

Caroll Vanwelden steht an diesem Abend ebenfalls auf der Bühne kommt aus Belgien und hat gerade eine Jazz-Trilogie um Shakespeares Sonette geschrieben. Sie ist aber nicht nur Komponistin, sondern spielt auch Klavier und singt.

Jules und Caroll Vanwelden sind im am Montag, den 22. Januar 2018 gemeinsam im Gasthaus Schützen bei der internationalen Kulturbörse Freiburg auf der Bühne.

Montag, 22. Januar 2018 | 20.30 Uhr | im Gasthaus Schützen in Freiburg