JMO-Trio – „al nge taa“

Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl
29. Nov 2018
Ab 20:00 Uhr
Ab 17,50€

World, Jazz, Griot
Das Trio überschreitet Grenzen zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient.

Die Musik dieser drei virtuosen Musiker aus dem Senegal, der Schweiz und Israel lässt die hohe Kunst des Geschichtenerzählens aufleben. Traumhaft schöne Melodien und rhythmische Eleganz sind der Erzählstoff zwischen traditionellen und modernen Klängen aus Afrika, Europa und dem Orient.
Der perlende Klang der Kora (22-saitige afrikanische Stegharfe) und die so markante
wie einschmeichelnde Stimme Moussa Cissokhos trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette Jan Galega Brönnimanns, von Omri Hason pointiert ergänzt und rhythmisch umtanzt mit verschiedenen orientalischen Perkussion-Instrumenten.
Grenzüberschreitung ist ein viel zu kleiner Begriff für dieses kunstvolle Aufeinandertreffen dreier Kulturen, diesen reichen Fundus an Ideen – nennen wir es ein kammermusikalisches Feuerwerk aus Melodie und Rhythmus!

Vorverkauf ab 1. Juni