J.S. Bach:  Messe in h-Moll, © © Veranstalter

J.S. Bach: Messe in h-Moll

St. Trudpert 9, 79244 Münstertal
14. Okt 2018
Ab 16:30 Uhr
Ab 20,00€

Eines der bedeutendsten Werke der geistlichen Musik erklingt bei diesem Konzert: Die Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach.
Sie ist das letzte große Vokalwerk des Thomaskantors, sie wird auch als »größtes musikalisches Kunstwerk aller Zeiten und Völker« bezeichnet.
Die Komposition des Werks erstreckte sich über Jahrzehnte. Handschriftenvergleiche legen nahe, dass Bach die Messe im Dezember
1749 vollendete. 1856 fand die erste öffentliche Gesamtaufführung in Frankfurt statt.
Ausführende des Konzerts in St. Trudpert sind das renommierte Freiburger Vokalensemble sowie ein aus Spezialisten für historische Aufführungspraxis zusammengesetztes Barockorchester mit der Konzertmeisterin Anne Katharina Schreiber.
»Man könnte immer weiter schwärmen von der Kunst der Freiburger«, schreibt die Stuttgarter Zeitung in einer Konzertkritik über das Freiburger
Vocalensemble.
Die Gesangssolisten sind Verena Gropper, Marion Eckstein, Christian Rathgeber und Ekkehard Abele. Die Leitung hat Prof. Wolfgang
Schäfer, Staufen. Wolfgang Schäfer war Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Frankfurt, er ist künstlerischer Leiter der jährlich stattfindenden Staufener Musikwoche und international als Gastdirigent, Juror und Dozent tätig.