Gläserne Übersetzer - Live-Übersetzen mit Yvonne Eglinger und Cornelia Holfelder-von der Tann, © © Veranstalter

Gläserne Übersetzer – Live-Übersetzen mit Yvonne Eglinger und Cornelia Holfelder-von der Tann

Bertoldstraße 17, 79098 Freiburg im Breisgau
02. Okt 2018
Ab 17:00 Uhr

Am 30. September ist Hieronymustag, der internationale Übersetzertag – ein Fest für Übersetzer*innen und Leser*innen überall in der Welt. Das Literaturhaus öffnet aus diesem Anlass die Werkstatt: Cornelia Holfelder-von der Tann bringt den Hacker-Thriller „This is Gomorrha“ des Briten Tom Chatfield ins Deutsche, der bei Rowohlt erscheinen wird. Mit dem Debütroman „Pourquoi les oiseaux meurent“ (Éditions Finitude, 2017) von Victor Pouchet knüpft Yvonne Eglinger an: In der Normandie fallen wiederholt tote Vögel vom Himmel und stellen den ohnehin von Verwirrung und Lethargie geplagten Ich-Erzähler vor neue Rätsel.

Auf die große Leinwand werden Original und entstehende Übersetzungen projiziert. Und jetzt sind Sie dran – mit Fragen, Ergänzungen, Kommentaren!

Ablauf: Cornelia Holfelder-von der Tann (17:00-18:15 Uhr), Yvonne Eglinger (ab 18:30 Uhr)

Mitveranstalter: Stadtbibliothek Freiburg und Weltlesebühne

Gefördert von TOLEDO – ein Programm der Robert Bosch Stiftung und des Deutschen Übersetzerfonds

Datum: 02.10.2018, 17 Uhr
Ort: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstraße 17
Eintritt frei

Literaturhaus
Werkstatt