EIN EWIGES SEIN, © © Veranstalter

EIN EWIGES SEIN

Herrenstrasse 5, 79539 Lörrach
21. Mai 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 28,00€

Am Dienstag den 21. Mai 2019 zeigt das Else-Klink-Ensemble des Eurythmeum Stuttgart sein neues Programm „EIN EWIGES SEIN“ u.a. mit Werken von Gustav Mahler, Alfred Schnittke, Inger Christensen und Ingeborg Bachmann.
In den lustigen und abwechslungsreichen Episoden um den „Ritter von der traurigen Gestalt“ („Don Quijote“ nach Miguel de Cervantes) zieht das Ensemble im zweiten Teil des Programms alle Register der heiteren Eurythmie.
Die Eurythmie, zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Rudolf Steiner entwickelt, soll die in der Sprache und Musik verborgenen Kräfte offenbaren und deren schöpferische Energie durch Einbezug von Farbe, Lautbild, Rhythmus, Takt und Melodie spür- und erlebbar machen. Der Veranstalter des Abends, der Verein zur Förderung der Eurythmie e.V. (Lörrach), lädt mit dem Gastspiel des europaweit bekannten Stuttgarter Ensembles Musik- und TanzliebhaberInnen ein, die Eurythmie als zeitgenössische Bühnenkunst näher kennenzulernen.