Duo Suono

Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl
08. Feb 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 9,25€

Myriam Ghani, Flöte
Viktor Soos, Klavier
Ein Ensemble der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler
Vorverkauf ab 1.9.2018

– Clara Schumann, aus: Drei Romanzen, op. 22
– Sigfrid Karg-Elert, Sinfonische Kanzone
– Carl Reinecke, ,,Undine“ – Sonate für Flöte und Klavier, op. 167
– Ravel, aus: ,,Gaspard de la nuit – 3 poémes pour piano“
– Franz Schubert – Introduktion und Variationen über ,,Trockne Blumen“ aus Die schöne Müllerin, D 802

Obwohl die Flöte mit ihrem ,,Naturklang“ und ihren illustrierenden Möglichkeiten der Klangwelt der Romantik entgegenkam, hat kaum einer der bedeutenden Komponisten dieser Epoche ihr ein größeres Werk gewidmet. Zu den Ausnahmen gehört Franz Schubert. Angeregt durch den Konservatoriumsprofessor Ferdinand Bogner, damals Wiens Spitzenflötist, entstanden die hoch virtuosen Variationen über das Lied ,,Trockne Blumen“, das sowohl der Flöte wie deren Klavierbegleitung technisch viel abverlangt. Der Flötenpart galt seinerzeit sogar als kaum spielbar. Das schönste Werk der Romantik für die Flöte stammt jedoch von Carl Reinecke aus Leipzig, 35 Jahre lang Leiter des Gewandhausorchesters dort. Reineckes Sonate ist voller Naturstimmung, lyrisch, verspielt, mit leuchtenden Klangfarben. Obwohl nicht wirklich Programmmusik, liegt ihr die Geschichte der Wassernixe Undine zugrunde, die sich in einen Ritter verliebt. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer …

Myriam Ghani und Victor Soos sind zwei junge, aufstrebende Künstler am Beginn ihrer Karriere. Dieses vom Deutschen Musikrat geförderte Konzert soll dem Duo zu einem erfolgreichen Start in Laufbahn als professionelle Musiker verhelfen.