Cleopha Classic Rock Kult Open Air, © © Veranstalter

Cleopha Classic Rock Kult Open Air

Sportplatzstraße 59, 77966 Kappel-Grafenhausen
28. Jul 2018
Ab 19:00 Uhr
Ab 8,70€

“ jede Cleopha Classic Rock Nacht ist eine Zugabe ”
so Cleopha Gründer Walter Holtfoth mit Blick auf seinen Infarkt im Herbst 2016 von dessen Folgen er sich erholt und zurück gekämpft hat. In Grafenhausen wird wie jedes Jahr der Geburtstag mit diesem Fest gefeiert.
Cleopha: ein Name, ein Programm, eine Lebenseinstellung.

Unverwüstlich und gegen alle Trends ist Walter Holtfoth, „der Mann mit dem Hut“, seit nun über 30 Jahren mit seinem Programm erfolgreich wie eh und je am Start.

Der Mix aus Rock-Klassikern der vergangenen Jahrzehnte, gemischt mit aktuellen Songs, die genial zu jener Zeit passen, ist das Geheimnis des Erfolgs – präsentiert von einem Frontmann, DJ und Moderator der alten Schule, der sein Handwerk versteht. Seine Freude am Job überträgt sich Abend für Abend aufs Publikum immer dort, wo er es krachen lässt.

Die Mittelbadische Presse schrieb:

„Der DJ ist seit 30 Jahren mit Cleopha unterwegs, seit 40 Jahren im Geschäft. Er hat seine Fans schon in ihren jungen Jahren begeistert, hat ihre Lebenswege teilweise verfolgt, hat sie dann während deren Familienphasen nicht mehr gesehen. Und heute nutzen sie die Gelegenheit immer wieder gern, sich an ihre Jugend zu erinnern, die Songs, die sie auswendig können, mitzusingen und dabei abzurocken.

Gesellschaftliche Stellung verliert bei einem Cleopha-Abend völlig ihre Bedeutung. Ein Blick ins Publikum zeigt, dass Akademiker und Bauarbeiter, Rocker und Limousinenfahrer einträchtig nebeneinander tanzen, singen und den Abend genießen.
Nach seinem schweren Herzinfarkt im Oktober 2016 hat sich der Mann mit dem Hut zurück gekämpft und ist erfolgreich wie eh und je. “

Walter Holtfoth, der in Friesenheim lebt, sang bereits mit 14 Jahren in einer Rockband. Später hat er Rockmusik dann auch aufgelegt. Schließlich war „Cleopha 87“ geboren, die rollende Disko, die den Rock der 70er-Jahre in die Kneipen und Hallen der Region brachte. Der große Erfolg stellte sich in den späten 80er-Jahren ein, als Cleopha sämtliche Hallen füllte. „