Circolo, Weihnachten, Zirkus, Freiburg, Julica Goldschmidt, © Veranstalter

Circolo – Weihnachtszirkus in Freiburg

Freiburgs Weihnachts-Zirkus Circolo zählt zu den attraktivsten Großveranstaltungen unserer Stadt. Mehr als zwei Wochen steht die wunderschöne Zirkus-Zelt-Stadt auf dem Messegelände.

Ein Hingucker, ein Magnet, der nicht nur schön ausschaut, nein, ist man erst mal durch den Eingang ins erste Zelt gelangt, umfängt einem sogleich diese spezielle und wunderbare Zirkusatmosphäre. Dieser unverkennbare Mix aus freudiger Erwartung und herrlichem Popcorn-Duft, der da in der Luft schwingt.

Für ein paar Stunden wird jeder Besucher ein Teil der großen Circolo-Familie und taucht in die Welt der Magie, Comedy und Artistik ein. Lässt sich verzaubern, bezaubern und sein Herz berühren. Erlebt ein Feuerwerk der Gefühle – beim Lachen, Staunen, Träumen und Begeistert sein. Der Circolo schafft Glücksmomente und Freude und überrascht seine Besucher jedes Jahr mit einem neuen Programm, mit absoluten Weltklasse-Künstlern. Adelheid und Christoph Mack, die Veranstalter, freuen sich schon jetzt auf die Darbietungen in der Manege 2017:

Junge Artisten, die Seilspringen völlig neu und mit rasantem Tempo interpretieren. Eine Trapezkünstlerin, die schwierigste Luftnummern zeigt und der das immer noch nicht reicht. Sie setzt auch das Bungee ein, um die Schwerkraft aufzuheben. Comedy aus einem Mix von Electric Boogie, Pantomime, Soundcollagen, Witz, schrillen Ideen und Körperbeherrschung, die so spektakulär und einzigartig ist, wie die verrückten Motorradfahrer, die ihre Maschinen in einer kleinen Stahlkugel rotieren lassen.

Mit von der Partie ist auch der Mann mit dem Fahrrad – klingt erst mal normal. Ist es aber nicht. Denn der BMX-King macht Dinge, die eigentlich nicht gehen. Von gleicher Weltklasse sind auch die Trampolinartisten, die Wände hochlaufen und der Tempojongleur, der schon so viele Preise abgeräumt hat, dass er damit locker jonglieren könnte. Doch er tut‘s lieber mit Tennisschlägern und Keulen. Und dann sind da noch Vier die am Chinesischen Mast rasante und kraftvolle Akrobatik zeigen – ein neues Genre in der Welt der Höchstleistungen. Menschen, die sich gegenseitig durch die Luft wirbeln und Menschen, die von federnden Barren abspringen und nach einfachen und doppelten Salti dort auch wieder landen, als sei‘s nichts, sind ebenfalls Teil des Circolo 2017.

Unverzichtbar und live, ist auch dieses Jahr wieder das Circolo-Orchester für den magischen und zauberhaften Zirkus-Sound zuständig.

Samstag, 30. Dezember 2017 | 15.00 Uhr | auf dem Messegelände Freiburg