Bruno Ganz & Kirill Gerstein - "Krieg und Frieden", © © Veranstalter

Bruno Ganz & Kirill Gerstein – „Krieg und Frieden“

Münsterplatz 24, 79098 Freiburg im Breisgau
13. Mai 2019
Ab 19:00 Uhr
Ab 28,25€

Bruno Ganz und Kirill Gerstein in ihrem Programm „Krieg und Frieden“: gelesen werden Texte von Gaito Gasdanow, aus „Das Phantom des Alexander Wolf“ und von Claude Simon, aus „Die Strasse in Flandern“. Kirill Gerstein spielt die Sonate „Strassenbild vom 1.X.1905“ von Leos Janácek. Im Zentrum des Programms steht das Melodram für Sprecher und Klavier „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“ vom Rainer Maria Rilke (Text) und Viktor Ullmann (Musik). Es handelt sich hier um eine Benefiz-Veranstaltung zugunsten der neuen Musikreihe >Verfolgung, Widerstand, Exil< im Blauen Haus zu Breisach. Musikkurator der neuen Serie, die in Zusammenarbeit mit dem Bronislaw-Huberman-Forum veranstaltet wird, ist Dirk Nabering.