Aditi Mangaldas Dance Company - Mumbai Within, © © Veranstalter

Aditi Mangaldas Dance Company – Mumbai Within

Romäusring 2, 78050 Villingen-Schwenningen
12. Mrz 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 32,00€

In ihren atemberaubenden Choreografien fusioniert Aditi Mangaldas Formen des klassischen indischen Kathak-Tanzes mit zeitgenössischen Ansätzen und entwickelt daraus eine außergewöhnliche moderne Tanzsprache. Mit diesem Zeiten und Kulturen übergreifenden Ansatz haben sie und ihre Company sich als eines der wichtigsten Aushängeschilder des indischen Tanzes etabliert. Auch ihr neuestes Werk ist dynamisch-poetisches Tanztheater, bestechend unkonventionell, bewegend und mutig.

Die bekannte indische Tänzerin und Choreografin Aditi Mangaldas setzt sich bei ‚Within‘ mit dem Thema Emotionen auseinander. Der erste Teil, ‚Knotted‘, zeigt Wut, Feindseligkeit, Zerstörung; im zweiten Teil, ‚Unwrapped‘, herrscht dagegen Gelassenheit, Verbundenheit und Empathie. Diese Gegensätzlichkeit wird durch die Kostüme und eine unterschiedliche Bewegungssprache unterstrichen.

Die Tanzperformance beginnt in dunkler Hoffnungslosigkeit und findet in einer bewegenden Kombination zweier sehr verschiedener Teile ins Licht. Der zweite Part wurde von einem Zitat des indischen Philosophen Jiddu Krishnamurti inspiriert: »Um dich selbst zu verstehen, musst du einen Spiegel erschaffen, der exakt das wiedergibt, was du bist… Nur im Verstehen dessen, was ist, liegt die Freiheit von dem, was ist.« In ‚Within‘ wird durch die Metapher eines Spiegels die Richtigkeit des Zitats verdeutlicht. »Die verhüllten Gesichter spiegeln die Unfähigkeit wider, die Brutalität in uns selbst zu erkennen«, so Mangaldas. »Mit der Enthüllung der Gesichter, dem Erkennen der Schönheit des Lebens, wird uns auch die innere Menschlichkeit (engl.: within) bewusst.«

»Indischer Tanz, der erzählerische Klugheit mit atemberaubender Virtuosität verbindet. […] Wenn Tanz den Zuschauer so mühelos fesselt, ist das für sich allein genommen schon eine Freude; wenn dann noch der wache Verstand der Choreografin hinzukommt, wird das Ganze lebensverändernd.«
Limelight Magazine, Sydney

Contemporary Dance
auf der Basis von Kathak und klassischem Kathak

Konzeption, Künstlerische Leitung und Choreografie: Aditi Mangaldas
Musik: Ish Shehrawat + diFfuSed beats (Sound Reasons), Mahesh Vinayakram

Aditi Mangaldas Dance Company – The Drishtikon Dance Foundation

Stückeinführung um 19:30 Uhr im Kleinen Saal