5. Konzertabend, © © Veranstalter

5. Konzertabend

Friedrichstraße 11, 79761 Waldshut-Tiengen
18. Mrz 2019
Ab 20:00 Uhr
Ab 12,00€

Dirigent: Johannes Schläfli
Solistin: Milena Wilke (Violine)

Das Kurpfälzische Kammerorchester Mannheim mit 14 Vollzeit-Musikern wurde 1952 von Eugen Bodart gegründet. Ziel des Orchesters mit dem schweizerischen Chefdirigenten Johannes Schläfli ist die Pflege der Musiktradition am kurfürstlichen Hof des 18. Jahrhunderts. Jene hatte in den 1770er-Jahren einen großen Einfluss auf Mozart, der gerne selbst in Mannheim Kapellmeister geworden wäre. Eine eigene, „Mannheimer“ genannte Kompositionsschule prägend, war das virtuose Ensemble damals maßgeblich für die Entwicklung des klassischen Sinfonieorchesters und des modernen Orchesterklangs verantwortlich – von den berühmten Komponisten der „Wiener Klassik“ zur Vollendung gebracht. Milena Wilke, geboren 1996 in Freiburg und im Jahr 2018 Stipendiatin des Deutschen Musikwettbewerbs, spielt als Solistin an der Violine auf.

Programm:
• W.A. Mozart: Serenade G-Dur KV 525
„Eine kleine Nachtmusik“
• F.I. Beck: Sinfonie d-moll Nr. 5
• A. Vivaldi: „Die Vier Jahreszeiten““

– Änderungen vorbehalten –