1. Konzertabend, © © Veranstalter

1. Konzertabend

Waldtorstraße 10 A, 79761 Waldshut
17. Sep 2018
Ab 20:00 Uhr
Ab 15,00€

Elisabeth Brauß, Klavier

Die vielfach ausgezeichnete Pianistin Elisabeth Brauß, geboren 1995 in Hannover, galt schon in jungen Jahren als musikalisch hochbegabtes „Wunderkind“. Ausgebildet in ihrer norddeutschen Heimatstadt, führten sie ihre Auftritte unter anderem bereits in die USA und nach China.

Nun beehrt die herausragende Nachwuchskünstlerin (und Solistin namhafter Orchester) auch Waldshut-Tiengen zum diesjährigen Saisonauftakt. Sie präsentiert dabei ein Programm mit kammermusikalischen Meisterwerken aus Spätbarock und „Wiener Klassik“. Zwei besonders emotionale und berühmte Stücke stechen hervor: Mozarts bedrückt-dramatisches Rondo a-Moll und Beethovens „Pathétique“ – das eine untypisch für seinen Schöpfer, das andere Durchbruch auf dem Weg zu einem ganz eigenen Stil.

Programm
D. Scarlatti: 4 Sonaten für Klavier
W.A. Mozart: Rondo a-moll KV 511, Sonate F-Dur KV 280
L. van Beethoven: Sonate G-Dur op. 79, Sonate c-moll op. 13 „Pathétique“