Tickets für Varieté am Seepark das Event in Freiburg im Breisgau

Varieté am Seepark

Wow! Wundertüte

So titelt das 28. Varieté am Seepark zu Recht! Denn dieser schillernden Wundertüte entsteigen großartige Artisten, zauberhafte Wesen, schräge Gestalten und witzige Plauderer. Eben Wow!

Juno, der Moderator und rote Faden der Wundertüten-Show kennt sich auf den glitzernden internationalen Bühnen des Varietés aus. Mit feinem Humor und Einfühlungsvermögen ist Juno selbst eine Hommage an die großen Künstler der 30er und 40er Jahre. Sehr gerne lässt er das Publikum an seinem Erfahrungsschatz teilhaben, tritt dann jedoch wieder in den Hintergrund und überlässt gekonnt der jungen Künstlergeneration die Bühne.

Cecilia Hedlund ist eine davon. Sie liebt es Stühle aufeinander zu türmen und auf diesem wackeligen Gebilde − als wäre es sicherer Boden – Handstanddarbietungen zu zeigen, die den Zuschauern Schweißperlen auf die Stirn treiben.  Herr Stanke legt Wert auf korrekte Anrede und hat‘s nicht so mit Stühlen. Schon eher mit Teppichen, die er mehr oder minder geschickt versucht zu reinigen.

Herr Stanke ist ein gern gesehener Gast bei Varietés und Galaveranstaltungen, der mit Slapstick das Publikum zum Lachen bringt. Bei Rola-Rola wird auf instabilen Konstruktionen aus Brettern und Röhren feinste Artistik präsentiert. Maxim zeigt mit Körperbeherrschung und einem unglaublichen Gleichgewichtssinn eine sensationelle Meisterleistung.
Ein Tausendsassa auf der Bühne ist Tobias Gnacke. Genial pendelt er zwischen den Genres Kleinkunst, Parodie, Musik und Comedy hin und her, bringt Instrumente zum Klingen, Puppen zum Sprechen und rockt den Saal.

Elena und Eduard sind das Duo Gulevatenko. Sie zeigen mit Perfektion, Charme und schwebender Leichtigkeit eine grandiose Partnerakrobatik an der Stange, die einfach nur begeistert.

Wow, kann man da nur sagen!

Tickets

www.variete-am-seepark.de

Vorstellungen: Täglich 16 und 20 Uhr.
Sonntags 15 und 19 Uhr

Spielfrei am 12. + 13. November 2018