Tag Archiv: todtmoos

© RP Freiburg, Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Felssturz bei Präg: Schwierige Arbeiten im Naturschutzgebiet Hangsicherung mit Sprengen und Felsabtrag kann frühestens Ende Mai beginnen (…) © Landratsamt Lörrach Weitere Felsstürze oberhalb der L 149 bei Präg möglich Es droht weiterhin Lebensgefahr, die Arbeiten vor Ort sind schwierig (…) Schwarzwald, Hütte, Winter, © Hochschwarzwald Tourismus GmbH Im Januar heißt es wieder „Licht aus!“ im Hochschwarzwald Zum vierten Mal soll Ruhe und Besinnung in neun Schwarzwaldgemeinden einkehren (…) Einbrecher, Einbruch, Brechstange, © Silas Stein - dpa Einbruchsserie in Schwarzwald-Hotels Hotels, Gästehaus und Kurhaus sind betroffen (…) Polizei, Einsatz, Beamte, © baden.fm (Symbolbild) Vermisster von Todtmoos ist tot 27-Jähriger starb im Wald an der Landkreisgrenze Lörrach (…) Wanderer vermisst in Todtmoos Der 27-Jährige hat in der Nacht auf Mittwoch selbst einen Notruf bei der Polizei abgesetzt. (…) Schlittenhunde, Rennen, © Uli Deck - dpa 8000 Besucher beim internationalen Schlittehunderennen in Todtmoos 2018 war das Rennen noch ausgefallen, diesmal lag auf den Gipfeln im Landkreis Waldshut genügend Schnee. (…) Schwarzwald, Hütte, Winter, © Hochschwarzwald Tourismus GmbH Neun Gemeinden beteiligen sich an der „Licht aus!“-Aktion im Hochschwarzwald Am Sonntag wollen sie gemeinsam ein Zeichen setzen und für mindestens eine Stunde alle elektrischen Lichter ausschalten. (…) Ölspür verursacht schweren Motorradunfall in Todtnau Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Verursacher. (…) Feuerwehr, Brand, Einsatz, © Pixabay Gasthaus in Todtmoos steht in Flammen Die Feuerwehr im Schwarzwald ist mit einem Großaufgebot im Einsatz, um das Feuer zu löschen. (…) Motorradfahrer stirbt bei einem Unfall im Schwarzwald Von der Straße abgekommen, unter der Leitplanke hindurch gerutscht und einen Hang hinab gestürzt... (…) © chalabala - Fotolia.com Wanderer entdeckt toten Autofahrer zwischen St. Blasien und Todtmoos Der Wagen war eine Böschung hinuntergestürzt und blieb stundenland unbemerkt auf dem Dach liegen. (…)