Tag Archiv: Sperrung

© TV Südbaden B31 wird erneuert – Höllental muss mehrere Wochen gesperrt werden In Richtung Donaueschingen müssen sich Autofahrer auf Umleitungen einstellen. (…) © PRILL Mediendesign Freiburger Schlossbergturm bleibt vorerst gesperrt Zwei der sechs Holzstützen des beliebten Aussichtspunkts sind momentan komplett morsch. (…) © mikemobil2014 - Fotolia.com Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der A 5 An dem Unfall waren insgesamt neun Fahrzeuge beteiligt (…) © UbjsP - Fotolia.com A98 am Montag gesperrt – Züge bei Müllheim fallen aus Wer am Montag im Dreiländereck unterwegs ist, muss entsprechend mehr Zeit einplanen. (…) © TV Südbaden Hugendwaldtunnel bei Waldkirch nachts wieder gesperrt Grund für die abendliche Sperrung sind anstehende Wartungs- und Reinigungsarbeiten. (…) © TV Südbaden Die A98 ab dem 20. April gesperrt Sperrungen und Umleitungen für rund 5 Wochen sind unvermeidlich so das Regierungspräsidium. (…) Renchen: Doppelter LKW-Unfall auf der A5 fordert Todesopfer Bei einem Nachfolge-Unfall auf der A5 konnte ein LKW-Fahrer nur noch tot geborgen werden. (…) © S.Külcü - Fotolia.com Waldkirch: Sperrungen wegen Narrendorf Narrentreffen anlässlich 150 Jahre Narrenzunft Krakeelia Waldkirch e.V. von Freitag, 30. Januar bis Sonntag, 1. Februar (…) © PRILL Mediendesign Freiburg: Schlossbergturm ab dem 27.12. gesperrt Der Freiburger Schlossbergturm wird zwischen den Jahren geschlossen. Vom 27. Dezember bis zum 5. Januar ist der Turm gesperrt, das hat (…) Breisach: Vollsperrung der Rheinbrücke wird aufgehoben Autofahrer bei Breisach können aufatmen. Die Vollsperrung der Rheinbrücke wird ab heute Abend aufgehoben. Die Brücke kann ab 18 Uhr (…) © Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com Breisach: Baustelle an der Rheinbrücke wird sich bis in den November ziehen Die Vollsperrung für Autos soll wie geplant am 28. September enden (…) © Wolfgang Jargstorff - Fotolia.com Gundelfingen: Sperrung der B 3 am Wochenende Die B 3 bei Gundelfingen muss von morgen Abend bis Samstagmorgen in Richtung Emmendingen gesperrt werden. Es besteht der Verdacht, dass (…)