Tag Archiv: Schwabentor

VAG, Freiburg, Straßenbahn, Linie 1, © baden.fm (Symbolbild) Die Straßenbahnlinie 1 in Freiburg fährt ab Montag wieder normal Die Sanierung der Gleise in der Salzstraße ist abgeschlossen (…) Schweißnaht, VAG Freiburg, Kronenbrücke, © baden.fm VAG erneuert ab Montag Straßenbahngleise in der Freiburger Altstadt Für Fußgänger und Straßenbahn-Fahrgäste ändert sich durch die Großbaustelle bis Mitte August einiges. (…) Weihnachtsmarkt, Freiburg, Tanne, Christbaum, © baden.fm Stadt erstattet Anzeige wegen Weihnachstbaum-Diebstahl Verschwundener Baum wurde abgesägt (…) B31, Tempolimit, Verkehrsschild, Tempo 30, © baden.fm (Symbolbild) Freiburg weitet nächtliches Tempo-30-Limit auf weitere Straßen aus Mit der Maßnahme sollen Anwohner noch besser vor Verkehrslärm geschützt werden. (…) Auto überschlägt sich nach möglichem illegalem Rennen in Freiburg Der junge Fahrer hat offenbar bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen verloren. (…) Straßenbahn, Tram, VAG, © Freiburger Verkehrs AG Mann fährt in Freiburg mit dem Auto in eine Straßenbahn Die Bahn musste aufgrund des Unfalls aus den Schienen gehoben werden, der Linienverkehr war mehr als zwei Stunden unterbrochen. (…) Freiburg, Münster, Polizei, Streifenwagen, © Karl-Josef Hildenbrand - dpa Angreiferinnen treten und schlagen auf Frau in Freiburger Innenstadt ein Die beiden Täterinnen sollen die Fußgängerin auf Höhe des Schwabentors schon vorher beleidigt haben. (…) © baden.fm Auto stößt in Freiburg mit Straßenbahn zusammen Das Auto ist verbotenerweise nach links abgebogen und hat die Bahn getroffen. Die Freiburger Verkehrs AG (VAG) hat bereits einen (…) Pfefferspray, Reizgas, Abwehrspray, © fotolia.de/lassedesignen Räuberin nach Überfall auf Juwelier in Freiburger Altstadt auf der Flucht Die Frau war in den Laden am Schwabentor eingedrungen und hatte Pfefferspray eingesetzt. (…) © TV Südbaden Freiburg: Schwabentor bleibt Baustelle Das Gerüst am Schwabentor in Freiburg wird wohl noch länger stehen. Nach Angaben der Stadt dauern die Bauarbeiten noch ein knappes (…)