Tag Archiv: Pistole

© Symbolbild: fotolia.de/Dan Race Bewaffneter Raubüberfall auf Freiburger Bäckereifiliale Der Täter konnte einen Bargeldbetrag im niederen dreistelligen Bereich erbeuten (…) Bus, Linie 14, VAG Freiburg, Schuss,, © VAG Freiburg Schüsse auf Linienbus in Freiburg Fahrgäste machten darauf aufmerksam (…) Waffe, Pistole, Schüsse, © Pixabay Ermittler aus Lahr konnten drei mutmaßliche Räuber festnehmen Die Verdächtigen sollen zwei junge Männer mit vorgehaltener Pistole überfallen haben. (…) Waffe, Pistole, Überfall, © Andrey Burmakin - Fotolia.com (Symbolbild) Männer bedrohen Bäckerei-Mitarbeiterin im Glottertal Das Duo hatte bei seiner Festnahme eine Schreckschusspistole und ein Messer in der Tasche. (…) Einsatz, Polizei, Streifenwagen, © Symbolbild: Kreispolizeibehörde Herford Discounter in Riegel überfallen und Mitarbeiter gefesselt Die Polizei hat eine Fahndung nach den bewaffneten Tätern eingeleitet - sie sind auf der Flucht. (…) © Symbolbild: fotolia.de/Dan Race Raubüberfall auf Tankstelle in Steinen-Höllstein Der bewaffnete Täter ist offenbar noch immer auf der Flucht. (…) Waffe, Schweizer Armee, Maschinengewehr, © Pixabay Waffenarsenal bei Entrümpelung in Rheinfelden entdeckt Im Haus eines Verstorbenen waren acht illegale Waffen und Unmengen an Munition gelagert. (…) Einsatz, Polizei, Streifenwagen, © Symbolbild: Kreispolizeibehörde Herford Bewaffneter Raubüberfall in Freiburg Sie waren zu sechst und hielten ihm eine Pistole an den Kopf (…) © fotolia.com Spezialkräfte entdecken Waffenarsenal in Offenburg Ein 50-jähriger Mann hatte zuvor Jugendliche mit einer Schusswaffe bedroht. (…) © baden.fm Falscher Polizist versucht in Freiburger Hotel einzuchecken Für die echte Polizei ist der Mann unterdessen schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. (…) ©  jinga80 - Fotolia.com Polizei nimmt mutmaßlichen Räuber in Ettenheim fest Der 31-jährige soll unter anderem zwei Frauen in der Ortenau mit einer Pistole überfallen haben. (…) © chalabala - Fotolia.com Zwei Raubüberfälle in der Ortenau abgewehrt In beiden Fällen konnten sich die Opfer gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. (…)