Tag Archiv: Dehoga

© baden.fm Ein Jahr Bettensteuer in Freiburg – Tourismus weiterhin besorgt Im letzten Jahr fehlen Freiburg im Vergleich zum landesweiten Schnitt 40.000 Übernachtungen. (…) © baden.fm Hotel- und Gaststättenverband kritisiert Umsetzung des Mindestlohns Die strengen Regelungen zur Arbeitszeit seien für viele Betriebe in Baden-Württemberg eine Herausforderung. (…) © olly - Fotolia.com Mehr Geld für Hotel- und Gastro-Angestellte im Südwesten Der Hotel und Gaststättenverband DEHOGA hat sich mit Gewerkschaftsvertretern auf einen neuen Tarivvertrag geeinigt. (…) Baden-Württemberg: Mehr Übernachtungen im Land Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA zieht in Baden-Württemberg eine gute Vorabbilanz für das Jahr 2014. (…) Freiburg: Übernachtungszahlen trotz Bettensteuer leicht gestiegen Freiburgs Erster Bürgermeister Otto Neideck trotzt der anhaltenden Kritik seitens der Hotelbranche gegen die beschlossene Freiburger (…) © olly - Fotolia.com Freiburg: Nachwuchssorgen im Gastgewerbe Dem Gastgewerbe in Südbaden fehlt der Nachwuchs. Das hat der Hotel-und Gaststättenverband DEHOGA Schwarzwald-Bodensee heute bekannt (…) Freiburg: Große Protestaktion gegen Bettensteuer In Freiburg fand am Donnerstagnachmittag eine groß angelegte Protestaktion von Hotelinhabern gegen die seit Jahresbeginn geltende (…) Breisach: DEHOGA blickt optimistisch ins neue Jahr Für die Betriebe im südbadischen Gastgewerbe war 2013 insgesamt kein schlechtes Jahr. Das sagte heute der Emmendinger Kreisvorsitzende (…) Freiburg: Aufschub der Bettensteuer gefordert Die Freiburger Hoteliers und der Verband DEHOGA fordern von der Stadt, die beschlossene Bettensteuer auszusetzen bis Rechtssicherheit (…) Freiburg: DEHOGA gegen Änderung der Sperrzeiten Der Kreisverband Freiburg-Stadt des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands lehnt die geplante Verlängerung der Sperrzeiten in der (…) Freiburg: Hoteliers stemmen sich gegen Bettensteuer Kommt sie oder kommt sie nicht. Was für die Stadt Freiburg ein Finanzsegen wäre, wäre für die Hoteliers ein Finanzfluch. Die Rede ist (…)