© Inga Nielsen - Fotolia.com

Drei Menschen bei Brand in Freiburg verletzt

Schon wieder hat es in Freiburg Brühl gebrannt: In einem Mehrfamilienhaus war am späten Abend Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Die beiden Bewohner waren in einem anderen Raum und wurden erst durch den Rauchmelder auf den Brand aufmerksam. Sie und eine Nachbarin mussten mit wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Wie in ihrem Schlafzimmer der Brand ausbrechen konnte, ist noch völlig unklar. Die Feuerwehr hat vorsorglich das komplette Haus evakuiert.

© Inga Nielsen - Fotolia.com