© baden.fm

Zeugenaufruf nach Kollision von Straßenbahn und Auto in Freiburg-Herdern

Am Montagvormittag (27.08.2018) kam es gegen 10:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Freiburger Stadtteil Herdern.

Nach bisherigem Erkenntnisstand ist die Straßenbahn der Linie 5, die von der Robert-Koch-Straße Richtung Hauptfriedhof fuhr, mit einem dunkelgrauen Golf kollidiert. Die 75-jährige Fahrerin des Autos überholte an der Kreuzung Heiliggeist-/ Hugstetter Straße mehrere an einer Ampel wartende Fahrzeuge und kollidierte frontal mit der entgegen kommenden Straßenbahn.

Die Frau zog sich hierbei mittelschwere Verletzungen zu, am Fahrzeug enstand Totalschaden. In der Straßenbahn wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum konkreten Unfallablauf aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter Tel: 0761-8823100 zu melden.

(la)