© Fotolia.com

Washington: NSA überwachte weltweit mindestens 35 Spitzenpolitiker

US-Geheimdienste sollen weltweit mindestens 35 Spitzenpolitiker belauscht haben. Das berichtet der britische Guardian, dem Unterlagen des Ex-NSA-Mitarbeiters Edward Snowden vorliegen. Seit gestern wird den USA vorgeworfen, das Handy von Kanzlerin Angela Merkel abgehört zu haben.
Die europäischen Staaten gehen in die Offensive. Als Konsequenz aus der Handy-Affäre sollen Kanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Francois Hollande den Abhörskandal in den USA aufklären. Das wurde auf dem EU-Gipfel in Brüssel beschlossen.