© fovito - Fotolia.com

Oberdorf BL: Angeblicher Apfeldieb erhält Strafanzeige

Eine absurde Dorfposse hat sich in der Nähe von Basel abgespielt. Ein Obstbaumbesitzer wollte gegen einen angeblichen Apfeldieb klagen, der die Mostäpfel seines Baums gestohlen haben soll. Die Polizei konnte ihn nicht überzeugen, die Angelegenheit privat zu klären, meldet die Basler Zeitung. Der angebliche Dieb hatte sich bereits bei Polizei und Besitzer gemeldet. Er habe eine Genehmigung zum Aufsammeln von Äpfeln von der Gemeinde erhalten und ging davon aus, dass der Baum öffentlich sei.