Moskau: Russische Kriegsschiffe passieren Ärmelkanal

Russische Kriegsschiffe sind in den Ärmelkanal eingefahren. Das berichtet eine russische Nachrichtenagentur. Das Geschwader habe die Straße von Calais passiert und befinde sich nun in neutralem Gewässer, heißt es. Dort soll offenbar ein Manöver abgehalten werden. Die Nato hat die Angaben bislang nicht bestätigt.