© Fotolia.com

London: Heftiger Herbststurm trifft Großbritannien

Heftige Herbststürme haben in Teilen Europas teils große Schäden angerichtet. In Großbritannien wurden Windböen von bis zu 130 Stundenkilometern gemessen. Rund um London fahren bis zum Vormittag keine Züge mehr. Auch mehrere Flüge fallen aus. In Frankreich waren in der Nacht mehr als 4000 Haushalte ohne Strom.  Auch bei uns in Deutschland wird es in den nächsten Tagen ungemütlich – sagen Meteorologen.