Jerusalem: Drei Israelis gestehen Mord an Palästinenser

Sie sollen einen palästinensischen Jugendlichen entführt und ermordet haben – Die israelische Justiz hat drei jüdische Israelis verhaftet. Sie haben gestanden das 16 jahre alte Opfer bei lebendigem Leib verbrannt zu haben. Der Mord gilt als Racheakt für die Ermordung dreier jüdischer Jugendlicher. Die Verbrachen hatten zur Eskalation der Gewalt im Nahen Osten geführt.