© Matteo Berlenga - Fotolia.com

Giglio: Vor zwei Jahren kenterte die „Costa Concordia“

Auf der italienischen Insel Giglio erinnern die Menschen heute an das Unglück der „Costa Concordia“ vor zwei Jahren. Das Kreuzfahrtschiff war vor der Insel auf einen Felsen gelaufen und umgestürzt. 32 Menschen kamen dabei ums Leben. Unter den Überlebenden befinden sich auch Südbadener. Heute geht außerdem der Prozess gegen den damaligen Kapitän weiter. Er soll das Schiff während des Unglücks verlassen haben.