© Fly_dragonfly - Fotolia.com

Frankreich: Fast 800.000 Nutzerdaten gestohlen

Erst Deutschland,  jetzt Frankreich: Auch im Nachbarland hat es eine große Datenpanne gegeben. Unbekannte haben die Daten von rund 800.000 Kunden des französischen Telefonanbieters Orange gestohlen. Das bestätigte das Unternehmen am Montagvormittag. Bei dem Hackerangriff sind persönliche Informationen wie Namen, Adressen, Mobil- und Festnetznummern gestohlen worden. Erst vor wenigen Wochen war bekannt worden, dass Unbekannte in Deutschland 16 Millionen E-Mailkonten geknackt haben.